Virtuelle Kundenbesuche statt Kurzarbeit

LOGO CRM Home-Office

Disruption in der Supply Chain – Wie innovative Logistiker jetzt trotz Pandemie sogar Neukunden gewinnen.

Viele Unternehmer denken gerade darüber nach, ihre Mitarbeiter in die Kurzarbeit zu schicken. In manchen Branchen wohl unumgänglich, aber die Logistik brummt noch. Und jetzt bekommen die Verkaufsmitarbeiter eine besondere Bedeutung.

Sales und Kundenbetreuung gerade in der Krise ein absolutes Muss!

Jetzt gerade sind wieder die ersten voll beladenen Containerschiffe aus China angekommen. Die Ware muss aus den Häfen raus und da wo es geht, zu den Endabnehmern gebracht werden. Wo das nicht geht, sind Lagerkapazitäten jetzt buchstäblich Gold wert. In den nächsten Wochen müssen die Waren ganz anders verteilt werden als sonst in der Supply Chain.

In dieser Zeit ist es spielentscheidend, dass Sie als Logistiker mit Ihren Kunden im Gespräch bleiben. Dass Sie ganz genau verstehen, wo die jetzt Probleme haben und ob Sie bei der Problemlösung helfen können.

LOGO hilft Ihnen dabei. Ab sofort bieten wir allen Logistikern LOGO CRM zur kostenfreien Nutzung mit LOGO Video Chat an.

Schicken Sie Ihre Verkaufsmitarbeiter nicht in die Kurzarbeit, sondern nur ins Home-Office!
Ein webfähiges CRM-Tool ermöglicht es auch Teams, die im Home-Office sind, den Kunden-Service optimal zu gestalten. Je nach Pressemeldungen kann der Verkaufsleiter oder das Management dem Vertriebsmitarbeiter eine Aufgabe oder einen Termin setzen, sodass dieser den Kunden kontaktiert.

Und am allerbesten funktioniert das mit einem Gespräch mit Bild UND Ton-Kanal. Das ist psychologisch tausendfach bewiesen.

Bleiben Sie mit professionellen Web-Tools im Gespräch

LOGO CRM enthält kostenlos einen integrierten Video-Chat. Besonders sicher werden Ihre Daten von LOGO übertragen. Sie tummeln sich nicht auf einem der Kanäle, die jetzt schon seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen in der Kritik sind, weil sie überlastet oder nicht sicher sind.

Lesen Sie in diesem Artikel von den Verkaufs-Experten bei Miller-Heimann, wie auch in Zeiten von Social Distancing durch eine veränderte Verkaufs-Strategie und virtuelle Kundenbesuche die Pipeline weiterhin gut gefüllt bleibt: Redefining Inside Sales: How to Protect Sales Revenue during Social Distancing

Solange persönliche Treffen nicht möglich sind, sind Video-Chats die optimale Lösung

Und ganz besonders praktisch: Sie können die Einladungen direkt aus dem LOGO versenden und greifen auf alle CRM-Kontakte zu. Und damit es noch einfacher wird, können Sie im LOGO auch noch direkt den Kontakt dokumentieren.

Gerade ist eine App in der Entwicklung, mit der Sie einfach vom Tablet oder Smartphone einen Video-Chat starten können. Mit Zugriff auf die LOGO Kontakte und direkter Dokumentation des Gesprächs im LOGO. Wirklich einfach.

Schicken Sie Ihre Verkaufsteams nur ins Home-Office und nicht in die Kurzarbeit

Nutzen Sie die wertvollen Ressourcen zum Vorteil Ihres Unternehmens. Nutzen Sie das Wissen Ihrer Mitarbeiter über die „Pain Points“ Ihrer Kunden und melden Sie sich zum perfekten Zeitpunkt mit einer Lösung für ein Kundenproblem.

Und wenn Ihre Mitarbeiter im Home-Office sind, können sie recherchieren, den Wettbewerb beobachten, schauen, welcher Marktbegleiter komplett dicht macht und schauen, ob sich hier neues Geschäft generieren lässt. Diese Informationen sinnvoll im CRM geführt, sind ein großer Schatz, aus dem ein Unternehmen in der Krise Strategien ableiten kann.

Lesen Sie hier, wie Sie von professionellem CRM auch in Zeiten der Pandemie profitieren können:

Sie werden sehen, so kommen Sie gestärkt aus der Krise heraus!

Melden Sie sich bei uns und nutzen Sie LOGO CRM kostenlos. Oder wenn Sie schon LOGO-Kunde sind, rufen Sie uns an und wir schalten Ihnen dauerhaft kostenfrei den Video-Chat frei. Alles was Sie dafür brauchen, ist ein schnelles Update auf Ihr LOGO CRM.

LOGO ist für Sie da und begleitet Sie in diesen schwierigen Zeiten!